Das 3. ETFN stand unter dem spannenden Thema

"Elektromobilität und alternative Energien - Technologien der Zukunft in der Elektronikindustrie"

 

Während dieses Elektronik-Technologie-Forums Nord wurde dieses Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Es wurde aufgezeigt, welche energetischen Einsparpotenziale in Fertigungen bzw. Produktionsanlagen stecken und welche Maßnahmen sinnvoll sind, um energieeffizient zu produzieren.

Auf der anderen Seite wurde in den Fachbeiträgen aber auch dargestellt, welche neuen Herausforderungen auf die Elektronikindustrie zukommen.

Die hochinteressanten Vorträge von Dr. Franz Alt, mehrfach ausgezeichneter Redakteur und engagierter Förderer alternativer Energien (siehe auch www.sonnenseite.com) sowie Prof. Dr.-Ing. Mathias Nowottnick und Ulf Oestermann, Fraunhofer IZM Berlin und Dr. Dieter Lederer, Vector Consulting Services fanden großes Interesse bei den Besuchern.

 

An 17 Ausstellerständen des ETFN wartete "Technik zum Anfassen".

 

Experten aus allen Bereichen der Supply Chain standen zur Verfügung, um aktuelle Problemstellungen und zukünftige Herausforderungen zu diskutieren.

 

Es ist geplant, Ihnen diese einzigartige Kombination aus Theorie und Praxis beim Elektronik-Technologie-Forum Nord auch im Januar 2013 zu präsentieren.

 

Wir würden uns freuen, Sie im Jahr 2013 zum 4. ETFN in Hamburg-Schnelsen begrüßen zu können!

 

Hier können Sie das Programm des 3. ETFN als pdf downloaden:

ETFN_Programm.pdf

Fachvorträge des 3. ETFN-Forums

Aus der Praxis - für die Praxis

Agenda des 3. ETFN am 26. und 27. Januar 2011:
10:00

ERÖFFNUNGSVORTRAG: Elektromobilität - Herausforderung für die deutsche Industrie

Referenten: Volker Liedke, SEHO Systems GmbH Dauer: 0:30

SEHO_Elektromobilitaet.pdfSEHO_Elektromobilitaet.pdf(608 KB)

» mehr Informationen
10:30

Zuverlässigkeit von Lötverbindungen

Referenten: Prof. Mathias Nowottnik, Universität Rostock Dauer: 0:30

Prof_Nowottnick_Zuverlässigkeit.pdfProf_Nowottnick_Zuverlässigkeit.pdf(4.3 MB)

11:00

Entwicklung von Elektrofahrzeugen - Alles neuzu regeln?

Referenten: Dr. Dieter Lederer, Vector Consulting GmbH Dauer: 0:30

Vector_EProzesse.pdfVector_EProzesse.pdf(1.2 MB)

14:00

Luftreinhaltung mit Köpfchen - Faktoren für effiziente Absauganlagen

Referenten: Wolfgang Richter, Ult AG Dauer: 0:30

ULT_Luftreinhaltung_mit_Koepfchen.pdfULT_Luftreinhaltung_mit_Koepfchen.pdf(2.2 MB)

14:30

Erkennung von Lufteinschlüssen in großflächigen Lötstellen integrierter Leistungsmodule mittels Röntgeninsepktion

Referenten: Jens Kokott, GÖPEL electronic GmbH Dauer: 0:30

Goepel_Erkennung_von_Lufteinschluessen.pdfGoepel_Erkennung_von_Lufteinschluessen.pdf(1.1 MB)

15:30

Möglichkeiten der Leiterplattenbearbeitung mittels Lasertechnologie

Referenten: Sven Nehrdich, Jenaer Leiterplatten GmbH Dauer: 0:30


16:00

Anforderungen an Lote, Flussmittel und Pasten im bereich erneuerbarer Energien

Referenten: Thomas Kolossa, Balver Zinn Josef Jost GmbH & Co. KG Dauer: 0:30

Balver_Anforderungen_an_Lote__Flussmittel__Pasten.pdfBalver_Anforderungen_an_Lote__Flussmittel__Pasten.pdf(1.3 MB)

10:00

Beiträge der Mikrosystemtechnik für die Elektromobilität und alternative Energietechnologien der Zukunft

Referenten: Ulf Oestermann, Fraunhofer IZM Berlin Dauer: 0:30

ISIT_Baugruppen_schonende_Reworkprozesse.pdf.pdfISIT_Baugruppen_schonende_Reworkprozesse.pdf.pdf(4.6 MB)

10:30

Anforderung an die Verarbeitung von LEDs

Referenten: Norbert Heilmann, SIPLACE Technology Scout Dauer: 0:30


11:00

Unser Zukunft - die drei großen "E": Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Energieeinsparung

Referenten: Dr. Franz Alt Dauer: 1:30


14:00

Die intermetallische Zone. Entstehung, EInflussgrößen, Qualitätsmerkmale

Referenten: Claus Zabel, ASSCON Systemtechnik-Elektronik GmbH Dauer: 0:30

Asscon_Die_intermetallische_Zone.pdfAsscon_Die_intermetallische_Zone.pdf(1.3 MB)

14:30

Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war - Elektronik auf Irrwegen?

Referenten: Reinhard Nitz, pb tec GmbH Dauer: 0:30

pb_tec_Elektronik_auf_Irrwegen.pdf.pdfpb_tec_Elektronik_auf_Irrwegen.pdf.pdf(2.4 MB)

15:30

Prozesskostenoptimierung bei der Stickstoffversorgung - ist die Rehinheit 5.0 erforderlich?

Referenten: Maximilian Meindl, INMATEC Gase Technologie GmbH & Co. KG Dauer: 0:30

Inmatec_Prozesskostenoptimierung.pdfInmatec_Prozesskostenoptimierung.pdf(1.9 MB)

16:00

Rückgewinnung vonProzessabwärme- Löttechnische Anlagen als Energielieferant

Referenten: Heike Schlessmann, SEHO Systems GmbH Dauer: 0:30

SEHO_Rueckgewinnung_von_Prozessabwaerme.pdfSEHO_Rueckgewinnung_von_Prozessabwaerme.pdf(1.5 MB)

Aktuelles
20.05.17

Eine viel beachtete und erfolgreiche Premiere feierten die neuen kolb...

25.04.17

Zur ZVEI Arbeitskreissitzung am 21./22. März 2016 trafen sich bei...

03.03.17

Stillstandzeiten von Maschinen sind nicht wertschöpfend....

20.11.15

Wir freuen uns über einen neuen Besucherrekord trotz...